| Drucken |

Open Labs Day am CCB - Laborbesuch im Centrum für Chemie und Biomedizin (CCB)

Univ.-Prof. Dr. Loidl stellte den SchülerInnen das Studium vor. Im Anschluss daran entführten die Vorträge der ProfessorInnen in die Welt der Bakterien, Pilze und Viren. Des Weiteren erhielten die SchülerInnen interessante Einblicke in die molekulare Spurensuche in der Gerichtsmedizin sowie in das Immunsystem. Am Nachmittag war Schnuppern in den Labors angesagt: Im Rahmen eines Stationenbetriebs konnten die SchülerInnen verschiedene moderne Labortechniken ausprobieren und beobachten, wie z.B. die Gelelektrophorese, die Migration von Zellen oder mit GFP markierte Zellbestandteile. Aufschlussreich war ebenfalls die Bestimmung des individuellen Hauttyps (pH-Wert, Feuchtigkeit der Haut sowie der Melaningehalt). Schlussendlich wurden noch der Aufbau des Gehirns und seine möglichen Erkrankungen genauer erläutert.
Die SchülerInnen waren sich einig, an diesem Tag sehr viel Interessantes erlebt und erfahren zu haben.

Text und Fotos: Elke Plankensteiner-Ferrari
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. März 2017 um 23:25 Uhr