| Drucken |

Friedrich Denk zu Gast - Inspirierender Vortrag und Lesung 2017

Am 13.3.2017 war Friedrich Denk im Franziskanergymnasium zu Gast. Dort hatten sich die Klassen 2a und 2c in der Bücherei versammelt und Herr Denk begann über Freizeitbeschäftigungen zu sprechen. Er meinte, es gebe viele Freizeitbeschäftigungen, aber die klügste sei das Lesen. Man kann sich durch das Hobby „Lesen“ in folgenden Fähigkeiten verbessern: Zuhören, Sprechen, Sehen, Lesen, Schreiben, Denken, Lernen. Viele Schülerinnen und Schüler wussten nicht, dass man sich dadurch in so vielen Bereichen weiterentwickeln kann. Er erzählte auch, dass Steve Jobs seinen Kindern keine iPads gab, weil er dachte, dass Kinder süchtig danach werden.
Am Ende freuten sich die Kinder auch, weil Friedrich Denk ihnen viele Bücher schenkt. Auch das Gymnasium bekam ein Exemplar eines Buches von Petrus Canisius aus dem Jahr 1584 überreicht.
Vielen herzlichen Dank!
Berke Erdik, 2c

Unser Dank gilt der Tiroler Kulturservicestelle, die diesen Vortrag ermöglicht hat.

Text: Berke Erdik, 2c
Fotos: Susanne Jäger

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 24. März 2017 um 18:01 Uhr