| Drucken |

FUTURAMA – In 50 Jahren? - Ein Projekt des Wahlpflichtgegenstandes „Kunst und Stimme“ der 8. Klassen.


Im Rahmen eines ganztägigen Workshops versuchten Schülerinnen und Schüler der heurigen 8. Klassen die herausfordernde Frage zu beantworten, wie wohl ihre Welt in 50 Jahren aussehen wird.
Konzeption und Umsetzung fanden im Rahmen des Unterrichts im Wahlpflichtfach "Kunst und Stimme" und unter Anleitung von Maria Stern, Christoph Gapp, sowie Johanna Huter und David Schreyer (KUNSTTRANSPORT) statt. So entstanden in Kleingruppen Szenen und Sequenzen, die zu einem Film zusammengefasst wurden.
Das Ergebnis wurde auch im Rahmen einer Ausstellung im März 2017 im Kulturlabor Stromboli gezeigt.

David Schreyer hat uns freundlicherweise über diesen Link Zugriff auf den ca. 14-minütigen Film ermöglicht.

Text: Maria Stern
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 06. Mai 2017 um 07:52 Uhr