| Drucken |

We do speak international... - Erfolgreiche Teilnahme beim Wettbewerb WiFi-Sprachmania 2018 in Wien

Auch heuer wieder fand in Wien der größte österreichische Fremdsprachenwettbewerb für AHS-Schülerinnen und Schüler statt, die sogenannte WiFi-Sprachmania. Am 5. und 6. April 2018 konnten sich alle Landessiegerinnen und ?sieger in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den einzelnen Bundesländern austauschen und messen. Es gab auch einen eigenen Switch-Bewerb, bei dem in einem Rollenspiel zwischen den Wettbewerbssprachen hin? und hergewechselt werden musste.
In der Kategorie Italienisch mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Beispiel als Aufgabe eine kurze Selbstpräsentation mit bestimmten Vorgaben vorbereiten, dann wurde ihnen ein Film über neue Medien und Kommunikationsmittel gezeigt, welcher Impuls für eine Diskussion unter der Leitung eines Native Speakers war.  
Isra Podgorica aus der 8b des Franziskanergymnasiums Hall war als Tiroler Landessiegerin in der Kategorie Italienisch bei dieser WiFi-Sprachmania mit dabei und konnte die ihr gestellten Aufgaben sehr gut meistern. Leider verpasste sie knapp den Einzug ins Finale, wo ein Rollenspiel mit berühmten Native Speakers auf die Schülerinnen und Schüler wartete. Doch die gezeigte Leistung war beachtlich und wir gratulieren zum hervorragenden 4. Platz!
Das hohe Niveau der Fremdsprachenkenntnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer fand bei Vertretern aus Politik, Kunst, Kultur und Wirtschaft Anerkennung und spiegelte sich auch in den tollen Preisen wider, welche die Schülerinnen und Schüler erhielten. Prominente Persönlichkeiten erzählten von ihren Erfahrungen und unterstrichen die Bedeutung von Fremdsprachen im Leben und in der Arbeitswelt.
Die sehr gut organisierte Veranstaltung mit allen internationalen Bewerben sowie den Show-Einlagen und dem Rahmenprogramm war auf alle Fälle ein besonderes Erlebnis!
Wer weiß, vielleicht bist ja auch DU einmal dabei?

Text und Fotos: Brunhilde Reinthaler

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 20. April 2018 um 20:30 Uhr